Mobility-Philosoph

Fazit von Christian Uhle: Im Jahr 2016 wurden 3,4 Millionen Neuzulassungen von Pkw in Deutschland verzeichnet, der Gesamtbestand erhöhte sich auf 45,8 Millionen. Bei aller heraufbeschworener Disruption bilanziert er: Dem Auto ging es nie besser. Das hat seinen Preis (Stichwort: Stau, Platzanspruch, Unfälle, …). Sein Fazit: Durch Technologie allein wird künftig noch nichts besser. Der Schlüssel zu einer echten Verkehrswende wird die Stärkung von Fußverkehr, Fahrrad und klassischem öV sein. Digitale Technologien können dabei einen Beitrag leisten, müssen aber konsequent an der Zielvorstellung einer Verkehrswende ausgerichtet werden. Daher sein Vorschlag: Mut zum Umbau des Verkehrssystems – als einzig blindes Vertrauen in neue Technologien.

Zurück

Trafiko